Neue Lehrgänge zum nachträglichen Erwerb von Hauptschulabschlüssen
nach Klasse 9 und 10a beginnen am 29.08.2018

Wir beraten Sie gerne telefonisch oder persönlich nach Terminabsprache. Sie können sich jederzeit schriftlich anmelden (siehe unten).

Programm >> Kursdetails

Details zu Kurs A1813214 (TELC-Sprachprüfung, Deutschtest für Zuwanderer (DTZ))

TELC-Prüfung nach dem Europäischen Referenzrahmen A2 bis B1.
Zum Abschluss des Integrationskurses und zum Nachweis der Deutschkenntnisse B1 für die Einbürgerung.
Modelltest für DTZ: www.telc.net
Zur Prüfung Ihren Pass/Ausweis, Bleistift, Spitzer, Radiergummi mitbringen.
Schriftliche Prüfung: 09:30 - ca 11:30 Uhr.
Mündliche Prüfung im Anschluss ab 12:30 Uhr (persönlichen Termin erfragen!),

Status: Kurs abgeschlossen

Details zum Kurs
Zeitraum: Freitag, 23.03.2018 bis Freitag, 23.03.2018,
von 09:30 bis 17:00 Uhr
an 1 Terminen
Kosten: 110,00 € (für Bamf-geförderte Teilnehmer kostenfrei); keine Ermäßigung


[-] Kursraum:
  • Lupe Zentrale, Volkshochschule Oberberg, Niederseßmar, Mühlenbergweg 3, 51645 Gummersbach

[-] Dozent(en):

[+] Einzeltermine:

 Herunterladen der Kurstage im iCalendar Format



<< Zurück   Drucken   Bestellen Sofort zur Anmeldung

Der Zweite Bildungsweg

 

Durchstarten mit Schulabschluss:

Höhere schulische Abschlüsse gewinnen zunehmend an Bedeutung: zur Erweiterung früher erworbener Abschlüsse, zur Aufnahme einer Berufsausbildung, zur Vorbereitung eines Studiums oder einfach nur zur Persönlichkeitsbildung. Sie bilden die Voraussetzung für größere Chancen auf dem Arbeitsmarkt und auch für persönliche Anerkennung. Die abschlussbezogenen Lehrgänge an der Volkshochschule sind Bestandteil des Zweiten Bildungsweges (ZBW) im Land NRW. Diese Lehrgänge sind ein Angebot an Erwachsene ab dem abgeschlossenen 17. Lebensjahr und nach vollendeter Schulpflicht. Sie tragen zum Erwerb einer hohen allgemeinen Bildung unter den heutigen Erfordernissen eines lebenslangen Lernens bei.

Neu !!  Zugangsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes 17. Lebensjahr
  • Regelschulpflicht muss erfüllt sein

Die Lehrgänge sind nicht BaFöG-fähig !

Erforderliche Unterlagen für die erfolgreiche Anmeldung:

  • tabellarischer und lückenlos aktueller Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Zeugniskopie (Abgang- / Abschluss-)
  • formloses Anschreiben mit gültiger Adresse
    und Telefonnummer

Ihre Ansprechpartnerinnen bei Beratung und Anmeldung:

VHS Oberberg 
Frau Renée Scheer (Klasse 9 und Sek.I - 10a): 
Telefon 02261 8190-15
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailrenee.scheer@vhs.obk.de

VHS GM       
Frau Gita Felbinger (FOR):  
Telefon 02261 87-2540
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailgita.felbinger@stadt-gummersbach.de